Die Grundsteinlegung im LOUIS`GRÜN

.

Unter den eingesandten Gegenständen befanden sich unter anderem ein Schlüsselanhänger von Hannover96, ein kleiner Engel sowie kleine Briefe und ein Stein mit dem Namen eines Erwerberpaars. Da direkt im Anschluss die Betonplatte gegossen wurde, hatten wir bei dieser Grundsteinlegung das erste Mal die Möglichkeit, die Zeitkapsel im noch flüssigen Beton zu versenken.


Die solide Basis für LOUIS GRÜN ist somit gelegt. 

Anstelle eines großen Festes mit allen Erwerbern, leckerem Essen und kühlem „Herri“, mussten wir dieses Jahr leider auf diese Tradition der BPD verzichten. Stattdessen nahmen neben Andreas Kramer, Regionalbüroleitung BPD Hannover, ausschließlich die Projektbeteiligten aus dem Regionalbüro Hannover, der Niederlassung Hamburg und der Baufirma im kleinen Rahmen teil. So konnten wir zumindest auf diese Weise den Erwerbern ein Stück Ritual zugutekommen lassen.

Mit optimistischer Zuversicht blicken wir nun auf das Richtfest, das wir hoffentlich wieder in gewohnter Weise gemeinsam feiern können und die neue Nachbarschaft sich endlich persönlich kennenlernen darf.